Kinderzentrum Bethel

Innerhalb der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel gibt es das Kinderzentrum Bethel mit den verschiedensten Abteilungen bzw. Fachdisziplinen zur Behandlung von Krankheitsbildern bei Kindern und Jugendlichen. Es gibt Spezialisten für alle Fragen und die Kinder werden ganzheitlich gesehen.

In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin unterstützt die Ruth-und-Willi-Biermann-Stiftung insbesondere den Bereich der Kinderhämatologie/-onkologie. Hier haben wir erst kürzlich die Anschaffung des mobilen Gerätes „Galileo“ für den Bereich der Physiotherapie zur Förderung des Muskelaufbaus und zur Stabilisierung der Knochenmasse bei stark geschwächten Patienten finanziert. Es handelt sich um eine besonders schonende therapeutische Variante, die für den vorhandenen Patientenkreis optimal ist.

Als weitere Unterstützung für das Kinderkrankenhaus hat die Stiftung die Maßnahme `Filmprojektionen im Behandlungszimmer` finanziert. Hier werden Licht- und Farbreflexe über einen Monitor zur Unterstützung der kleinen Patienten bei onkologischen Interventionen (Punktionen, Infusionen, Chemotherapie, etc.) erzeugt. Ängste und Aggressionen während der Eingriffe können hierdurch deutlich abgemildert und die alltägliche Situation für alle Beteiligten deutlich verbessert werden.

www.evkb.de

  Kinderzentrum Haus 1